215 Punkte in sechs Spielzeiten

Zusammen 359 Punkte schwer, einzeln Platz zwei und vier in der ewigen Scorerliste: Christian Fritsche (l.) und Sebastian Bernieck (r.). /Foto: Rudolf Schuba, floorball-europe.com

Der Titel verrät es schon – Es ist wieder Statistikzeit. Nach dem Mannschaftsranking der Marathontabelle mussten nun die Scorerlisten dran glauben. Aus den Daten, die immerhin bis zur Saison 2004/05 zurückreichen, entstand eine eindrückliche Liste. Die Zahl der Spieler mit Punkten geht weit in die 300 und wird von Saison zu Saison immer länger. Ein Blick in die jungen Geschichtsbücher des deutschen Floorballs.

Nach den Ligatabellen zur Marathontabelle mussten nun also die Scorerlisten dran glauben. Diese reichen immerhin bis in die Saison 2004/05 zurück. Entsprechend mühsam und langwierig gestaltete sich die Aufstellung, doch es hat sich gelohnt. Herausgekommen ist eine ewige Bestenliste, in der alle Spieler aufgeführt sind, die jemals in der Bundesliga gepunktet haben – insgesamt 364 Aktive. Eine recht mächtige Hausnummer gemessen an der Anzahl der Teams und Spielzeiten.

Ganz vorne im Tableau bestimmt Kontinuität das Geschehen. Die Top fünf haben allesamt maximal eine Spielzeit verpasst und konnten so stetig Punkte sammeln. So verwundert es kaum, dass sich dort nur ein Ausländer befindet. Ansonsten dominieren an der Spitze deutsche Spieler. Direkt danach folgen jedoch die ersten Legionäre. Dabei beeindruckt vor allem Paavo Haimilas Quote von 75,5 Punkten pro Saison. Nur sein kongenialer Sturmpartner Lasse Heiskanen war da besser. Er holte in seiner einzigen Bundesliga-Spielzeit 76 Punkte. Beeindruckend sind auch die Werte von Christian Fritsche, der bereits an der 200-Punkte-Marke kratzt. Auf den Rängen vier und fünf liegen zwei Generationen Weißenfelser Centerkunst direkt gleichauf – Sebastian Bernieck und Martin Brückner sammelten beide bisher 163 Punkte. Allerdings hat der ältere der Kreativposten eine Spielzeit mehr auf dem Buckel.

Best of
Punkte: Jan Kratochvil – 215
Goaliescorer: Jan Ehmann – 6
Tore: Jan Kratochvil – 133
Assists: Martin Brückner – 95
Durchschnitt: Lasse Heiskanen – 76

Die Top Ten der ewigen Scorerwertung

Rang Spieler Saisons Tore Vorlagen Punkte
1 Kratochvil, Jan 6 133 82 215
2 Fritsche, Christian 6 103 93 196
3 Penzhorn, Ingmar 5 112 62 174
4 Bernieck, Sebastian 5 78 85 163
5 Brückner, Martin 6 68 95 163
6 Koskinen, Aki 3 120 35 155
7 Haimila, Paavo 2 65 86 151
8 Haase, Rico 4 99 37 136
9 Reuna, Mikko 2 62 74 136
10 Pause, Gunnar 6 94 40 134

.
Die kompletten Marathontabellen der Mannschaften sowie der Spieler findet ihr ab jetzt im Floorballmagazin in einer eigenen Kategorie innerhalb der Rubrik Extras. (tn)