Deutschland gewinnt Nationen-Cup

Deutschland gewinnt den Hasseröder Nationen-Cup 2010. /Foto: Stefanie Dabrowski, unihockey-portal.de

In einem über weite Strecken einseitigen Spiel besiegt Deutschland Italien mit 6:4 und holt sich zum zweiten Mal nach 2008 den Vier-Nationen-Cup. Ein unkonzentrierte Phase im Schlussabschnitt machte die Partie noch einmal spannend, eine Holtz-Coproduktion sowie eine Mucha-Mucha-Kombination in der Schlussminute sorgten schließlich für die Entscheidung. Beide Teams hatten zuvor ihre Spiele gegen Österreich und Ungarn ohne Probleme gewonnen.

Die Damen mit zwei Siegen und einem Unentschieden sowie die U-19 Herren mit zwei Siegen und einer Niederlage nach Penaltyschiessen, jeweils gegen Ungarn, runden das gute Gesamtergebnis der deutschen Equipen beim Vier-Nationen-Cup ab. Die Crew von den organisiernden Red Devils um Mario Vordank hat über das ganze Wochenende einmal mehr hervorragende Arbeit geleistet – Vom Shuttle-Service über die Spielorganisation bis hin zur Unterbringung der Teams im Ferienpark schafften sie beste Rahmenbedingungen für ein großartiges Event.

Bei den Herren war es die vorletzte Chance, sich für die Weltmeisterschaft zu empfehlen. Mittwoch wird das Trainerteam um Micael Svensson den vorläufigen WM-Kader nominieren: Nur noch 22 Spieler und drei Torhüter werden zum nächsten Trainingslager nach Dänemark (12. bis 14.11.) eingeladen. Dort folgt dann die letzte Selektion auf 18 Spieler und zwei Goalies – das Aufgebot, das schließlich zur WM nach Finnland fährt.

Ergebnisse Hasseröder Vier-Nationen-Cup 2010

Freitag, 10.09.

Deutschland (U-19) – Ungarn (U-19), Stadtfeldhalle Wernigerode 7:6

Deutschland (Damen) – Ungarn (Damen), Sporthalle Burgbreite Wernigerode 5:1

Deutschland (Herren) – Österreich (Herren), Stadtfeldhalle Wernigerode 10:0

Ungarn (Herren) – Italien (Herren), Sporthalle Burgbreite Wernigerode 4:8

Samstag, 11.09.

Deutschland (U-19) – Ungarn (U-19), Stadtfeldhalle Wernigerode 5:3

Deutschland (Damen) – Ungarn (Damen), Stadtfeldhalle Wernigerode 4:4

Österreich (Herren) – Italien (Herren), Stadtfeldhalle Wernigerode 2:8

Deutschland (Herren) – Ungarn (Herren), Stadtfeldhalle Wernigerode 8:3

Sonntag, 12.09.

Deutschland (U-19) – Ungarn (U-19), Stadtfeldhalle Wernigerode 7:8 n.P.

Ungarn (Herren) – Österreich (Herren), Sporthalle Burgbreite Wernigerode 7:4

Deutschland (Damen) – Ungarn (Damen), Bodelandhalle Quedlinburg 11:2

Deutschland (Herren) – Italien (Herren), Stadtfeldhalle Wernigerode 6:4

(tn)

[print_link]