Redaktion wünscht „Frohe Weihnachten“

Das Floorballmagazin wünscht frohe Weihnachten. /Bild: Anja Thurow

Der Schnee fällt vor der Tür und sorgt für Chaos. In einigen Teilen der Republik musste sogar Hallentraining ausfallen, weil viele Sporthallen nicht mehr ohne Mühen zu erreichen oder wegen Schneelast auf den Dächern einsturzgefährdet waren. All das ließ das Floorball-Treiben vor dem Fest allmählich abklingen. Die nationalen Spielbetriebe sind in der Weihnachtspause bis sie am 15. Januar wieder in den gewohnten Betrieb einsteigen. Das Redaktionsteam vom Floorballmagazin wünscht all seinen Lesern, Freunden und Partnern eine besinnliche Weihnachtszeit und frohe Festtage im Kreise der Liebsten.

Und für all diejenigen, die es kaum erwarten können, wieder loszulegen, hier die ersten Partien nach der Weihnachtspause.

Erste Partien nach der Weihnachtspause:

15.01.2011, SC DHfK Leipzig – Red Devils Wernigerode (MaXxPrint FBL Herren)

15.01.2010, UHC Sparkasse Weißenfels – Inglostadt (2. MaXxPrint FBL Ost)

15.01.2010, ASV Köln – TSV Neuwittenbeck (2. MaXxPrint FBL Nord)

22.01.2011, MFBC Löwen Ladies – SSV Heidenau  (MaXxPrint FBL Damen)