X3M Berlin Open angekündigt

Der Floorball Verband Berlin Brandenburg veranstaltet vom 26. – 28. August 2011 die erste Ausgabe der X3M Berlin Open. Heute ging die Website des Turniers online. Die Ausrichter möchten das Event zu einem internationalen Ereignis gestalten und rechnen mit einer starken Besetzung aus Deutschland sowie auch aus den führenden Floorball-Nationen.

Am Turnier werden insgesamt 16 Mannschaften teilnehmen, die sich laut Veranstalter gezielt aus acht ausländischen sowie acht deutschen Teams zusammensetzen werden. Aufgeteilt werden diese zunächst in vier Gruppen. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten erreichen die Playoffs, der Rest nimmt an den Platzierungsspielen teil. Jedem Turnierteilnehmer werden mindestens fünf Spiele (à 2 x 20 Minuten) garantiert.

Besonders stolz sind die Veranstalter auf die für das Turnier gewonnenen Arenen. Die Seelenbinderhalle, die über 1.100 Zuschauer fassen kann und sich direkt im Berliner Velodrom befindet, wird von einer modernen, 250 m entfernten Zweithalle ergänzt. Die Veranstaltungsorte befinden sich zentral zwischen den Szenebezirken Prenzlauer Berg und Kreuzberg, sowie direkt neben dem beliebten Volkspark Friedrichshain.

Sämtliche Informationen zur Anmeldung oder zu weiteren Turniermodalitäten sind auf der offiziellen Website der X3M Berlin Open unter berlinfloorballopen.com finden. Das Floorballmagazin ist offizieller Medienpartner des Events.

Quelle: berlinfloorballopen.com, Pressemitteilung des FVBB

Kommentare

  1. Na das sieht doch vielversprechend aus. Jetzt bin ich nur noch auf das Teilnehmerfeld gespannt. Könnte eine richtig coole Geschichte werden, drücke die Daumen!!!

  2. […] im Januar hatte das Floorballmagazin als offizieller Medienpartner der Veranstaltung über die Ankündigung der Berlin Open berichtet. Vom 26. bis 28. August findet das Turnier in zwei Hallen des Berliner Velodroms statt […]