Dirksen rockt, Nachwuchs tanzt

Sandra Dirksen ist Deutschlands Floorballerin des Jahres 2011. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Sandra Dirksen ist Deutschlands Floorballerin des Jahres 2011. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Wie für die Fans, so auch für die Jury konnte die beste deutsche Spielerin des Jahres nur einen Namen tragen – Sandra Dirksen. Die Schweizer-Double-Gewinnerin wurde aber von zwei ambitionierten Teenagern verfolgt, die dem deutschen Damen-Floorball Hoffnung machen dürften.

Irgendwie war es das Jahr der Sandra Dirksen. In Benidorm führte sie die deutsche Nationalmannschaft durch die Quali zur WM. Der Erfolg im Schweizer Pokalfinale trug dank vier Toren eine unverkennbare Handschrift der 26-Jährigen Deutschen. Und auch den Schweizer Meistertitel darf Dirksen nun ihr Eigen nennen. Die Leser (32%) sowie die Jury (38,8%) wählten sie im Endklassement (35,4%) zur Spielerin des Jahres.

Pauline Baumgarten ergatterte mit gerade mal 16 Jahren Silber. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Pauline Baumgarten ergatterte mit gerade mal 16 Jahren Silber. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Gefolgt wird Dirksen von zwei großen Hoffnungen des deutschen Vereinsfloorball – der 16-jährigen Weißenfelserin Pauline Baumgarten (15,3%) und der 17-jährigen Grimmaerin Anne-Marie Mietz (13,3%). Beide dominierten die Scorerwertung der nationalen Wettbewerbe und waren maßgeblich am Meistertitel des UHC bzw. am Cup-Erfolg des MFBC beteiligt. Knapp hinter den Medaillenposten platzierte sich Finnland-Legionärin Madeleine Voigt, die von den Lesern zwar größtenteils vernachlässigt (2,9%) von der Expertenjury aber hoch geschätzt wurde (12,1%).

Das lediglich ein Jahr ältere Grimmaer Talent Anne-Marie Mietz überzeugte auf Rang drei. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Das lediglich ein Jahr ältere Talent Anne-Marie Mietz überzeugte auf Rang drei. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Publikumswahl 2011:
1. Sandra Dirksen – 32,0%
2. Pauline Baumgarten – 19,3%
3. Anne-Marie Mietz – 16,2%
4. Sonja Dietel – 11,8%
5. Katja Timmel – 5,2%
6. Antje Schmidt – 3,5%
-. Laura Hönicke – 3,5%
8. Andrea Gerdes – 3,3%
9. Madeleine Voigt – 2,9%
10. Jenny Horn – 2,3%

Jurywahl 2011:
1. Sandra Dirksen – 38,8%
2. Madeleine Voigt – 12,1%
3. Pauline Baumgarten – 11,2%
4. Anne-Marie Mietz – 10,3%
5. Antje Schmidt – 6,9%
-. Katja Timmel – 6,9%
7. Andrea Gerdes – 4,3%
-. Jenny Horn – 4,3%
9. Sonja Dietel – 2,6%
-. Laura Hönicke – 2,6%

Gesamtwertung 2011:
1. Sandra Dirksen – 35,4%
2. Pauline Baumgarten – 15,3%
3. Anne-Marie Mietz – 13,3%
4. Madeleine Voigt – 7,5%
5. Sonja Dietel – 7,2%
6. Katja Timmel – 6,1%
7. Antje Schmidt – 5,2%
8. Andrea Gerdes – 3,8%
9. Jenny Horn – 3,3%
10. Laura Hönicke – 3,1%

Die Gewinnerin der praktischen Schläger- und Material-Tasche Salming Toolbag Pro Tour in Blau im Wert von 60 € heißt Jenny Ehrke. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie bei der Jury des Wettbewerbs, die sich aus Kerstin Neumann, Elke Scholz, Ralf Kühne, Florian Büchting und einigen weiteren Experten zusammensetzte.

Hinweis: Die Prozentsätze wurden in den Auflistungen wie üblich auf die erste Dezimalstelle gerundet, so dass deren Summe nicht zwangsläufig den Wert 100,0 ergeben muss.