Die Welt locht ein

Auch die Weltelite um Tschechiens Martin Ostransky (l.) und Finnlands Mikael Järvi (r.) darf ran. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Auch die Weltelite um Tschechiens Martin Ostransky (l.) und Finnlands Mikael Järvi (r.) darf ran. / Foto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Satte 50 internationale Partien erwarten Floorball-Zuschauer weltweit an diesem Wochenende. Neben dem Nationen Cup in Wernigerode lädt die EuroFloorball Tour die Topnationen ins tschechische Brno sowie ins finnische Helsinki. Gespielt wird aber auch im französischen Tourcoing, slowakischen Nitra, italienischen Lagunda, lettischen Koceni oder schwedischen Helsingborg.

Während die Weltelite in Tschechien beim Skoda Cup schon fast traditionell zum Stelldichein der Spitzenklasse lädt, erwartet das schwedische Helsingborg das vermutlich unüblichste Duell. Dort treffen die Nationalmannschaften Großbritanniens und Serbiens aufeinander. Der Grund für den ungewohnten Austragungsort sind sich überschneidende Interessen. Der Trainer Großbritanniens ist der reisefreudige Schwede Torbjörn Folkesson. In der serbischen Auswahl finden sich hingegen wiederum diverse Spieler aus den niederen schwedischen Ligen wieder.

Events am anstehende IFF-Wochenende:

Nations Cup Germany (Herren & Damen)
Ilsenberg & Wernigerode, Deutschland
Herren: Deutschland, Polen, Dänemark, Ungarn
Damen: Deutschland, Polen, Dänemark, Niederlande
www.nationen-cup.com

Euro Floorball Tour (Herren & U19-Herren)
Brno, Tschechien
Tschechien, Finnland, Schweden, Schweiz
www.skodacup.cz

Euro Floorball Tour (Damen & U19-Damen)
Helsinki, Finnland
Tschechien, Finnland, Schweden, Schweiz
www.tyttosalibandy.fi

Three Nations Tournament France (Herren)
Tourcoing, Frankreich
Frankreich, Niederlande, Italien

Three Nations Tournament Slovakia (Herren)
Nitra, Slowakei
Slowakei, Slowenien, Österreich

Double Internationals Italy (U19-Herren)
Lagunda, Italien
Italien, Belgien

Double Internationals Latvia (Damen)
Koceni, Lettland
Lettland, Estland

Double Internationals Great Britain (Herren)
Helsingborg, Sweden
Großbritannien, Serbien

Aktuelle Ergebnisse und Statistiken zu allen Spielen gibt es auf der Website des Weltverbandes und auch der rastlose Foto-Guru Florian Büchting ist wieder auf Reisen (Bilder siehe www.unihockey-pics.de).

Kommentare