Die besten Floorball-Clips 11/12

Unsere Redaktion hat ihr YouTube-Archiv etwas aufgeräumt und dabei die zehn besten Videos der vergangenen Saison hervorgekramt. Starke Tore, akrobatische Saves, coole Tricks, bezaubernde Gesangskünste und geduldige Filmemacher – in unserer Liste wird einiges geboten.

Runnestig trickst
Das vermutlich überzeugendste Zorro-Tor des Jahres hat Pixbos Peter Runnestig zu verantworten. Gegen Warberg trickste er aus vollem Lauf und schickte den Großverein in eine tiefe Krise.

Versuchen kann man’s ja
Der 39-jährige Keeper Rune Østlyngen wollte seinen Gegenüber Magne Åker beim Penalty überraschen. Ganz geklappt hat es nicht, für den Mut gibt’s aber eine gute B-Note und den Platz in unseren Top10.

Knackige Antwort
Berlins Helge Heitmann steht noch vor Saisonbeginn Rede und Antwort und gibt zum Schluss ein unmissverständliches Statement ab.

Inspiration Pur
Mittelmäßige Floorball-Clips, die als Collagen hübsche Tore zusammenkleistern, gibt es genügen. Wirklich gute hingegen nicht wirklich. Hier folgt ein besonders gelungenes Exemplar.

Coole Töne
In der Schweiz überzeugte die deutsche Nationalmannschaft nicht nur spielerisch. Laura Hönicke und Pauline Baumgarten sorgten mit einem talentierten Ständchen für gute Laune und das unihockey-portal hat’s auf Band.

Showtime in Schweden
Klubbhuset produzierte nach dem diesjährigen schwedischen Superfinale einen Clip, für den sich selbst die Fußball Champions League nicht schämen müsste. Wobei natürlich außer Frage steht, dass Floorball die geilere Sportart ist. Beste Werbung für ein einzigartiges Event!

Floorballmagazin in the making
In wenigen Wochen ist es soweit und das Floorballmagazin geht mit 12.000 Exemplaren durch das Land. Um für hochwertige Bilder zu sorgen, wurde zusammen mit Fotograf Rudolf Schuba das historisch erste Shooting organisiert – und es war alle Mühe wert.

Stock nicht vergessen!
Katriina Saarinen gehört zu den verdientesten finnischen Floorball-Spielerinnen. Dass die Veteranin in Kürze der 40. Geburtstag erwartet, hält die gute Damen nicht davon ab, um die Meisterschaft zu spielen. Dummen Kommentaren entgegnet Saarinen auf ihre Art.

Großes Finale
Das diesjährige Bundesliga-Finale zwischen den Devils und dem UHC war ein Highlight der deutschen Floorball-Geschichte. Beim entscheidenden fünften Serienspiel füllten 1.300 Zuschauer die Weißenfelser Stadthalle. Das unihockey-portal sorgte für einen Mitschnitt der Tore und fing damit auch die großartige Atmosphäre ein.

Au Backe!
Weniger euphorisch wirkte Adam Fernqvist, der bewies, dass es auch in der Superligan den einen oder anderen Patzer geben kann, und den Lochball unerwartet ins eigene Tor beförderte.

Weitere Floorball-Videos unter youtube.com/floorballmagazin.de.

Artikelfoto: Florian Büchting, unihockey-pics.de

Kommentare