Heim-Triumph für Lilienthal

Lilienthal ist Deutscher Kleinfeld-Meister 2012. /Foto: Christine Höfelmeyer, PR TV Lilienthal

In eigener Halle holt sich der TV Lilienthal die Deutsche Meisterschaft auf dem Kleinfeld. Es ist der erste Herren-Titel für die Norddeutschen. Im Finale besiegen die Gastgeber das starke bayrische Team aus Kaufering.

Bereits in der Vorrunde waren beide Finalisten in der A-Gruppe aufeinander getroffen. Eine rote Karte nach drei Minuten gegen Lilienthal samt folgender 5´-Strafe brachte die Bayern dort schnell auf Kurs: Nach acht Minuten stand es schon 5:0, am Ende 13:6. Während Kaufering mit drei Siegen aus drei Partien die Gruppe gewann, gelangte Lilienthal durch Siege über Holzbüttgen und Siems/Tetenbüll ins Halbfinale. In der Parallelgruppe ging es spannender zur Sache. Nach den insgesamt sechs Spielen standen drei Teams punktgleich, letztlich gab das Torverhältnis den Ausschlag für Südkamen und Hannover, während Jena ausschied.

Mannschaften wie DJK Holzbüttgen oder der VfL Red Hocks Kaufering lieferten sich spannende Duelle. / Foto: Dennis Fidelak, PR TV Lilienthal

Im ersten Halbfinale drehte Kauferings Maximilian Falkenberger die 0:3-Führung Südkamens aus der erste Hälfte mit einem Viererpack binnen zehn Minuten in ein 4:3 für die Bayern, die am Ende knapp 7:6 gewannen. Das zweite Duell ums Endspiel war hingegen eine klare Angelegenheit, Lilienthal liess Hannover beim 18:5-Kantersieg keine Chance.

Das Finale zwischen Lilienthal und Kaufering wurde dann, anders als das Gruppenspiel beider Teams vom Vortag, ein enger Schlagabtausch. Zwischen der 29. und 34. Minute setzten sich die Gastgeber durch Treffer von Lubes und Heissenbüttel zum 4:2 erstmals mit zwei Toren ab. Hutter verkürzte anderthalb Minuten vor Ende noch einmal, doch Melde beantwortete das Aufbäumen der Bayern im Gegenzug mit dem entscheidenden 5:3. Der erneute Kauferinger Anschluss acht Sekunden vor Abpfiff kam zu spät.

Damit feiert Lilienthal den ersten Herren-Titel seiner Vereinsgeschichte.

Ergebnisse Kleinfeld-DM Herren Lilienthal:

Spiel um Platz 7:
SG Siems/Tetenbüll – Berlin Broilers 17:7

Spiel um Platz 5:
DJK Holzbüttgen – USV Jena 10:2

Spiel um Platz 3:
TV Südkamen – SV Int. Schule Hannover 7:12

Finale:
Red Hocks Kaufering – TV Lilienthal 4:5

Kommentare

  1. Zwar hat Lilienthal haushoch gegen Internationale Schule Hannover gewonnen, doch muss man anmerken das die aus hanne nur zu 5. waren 😉