Lilienthal strebt nach oben

Lilienthal strebt Richtung Playoffs. /Foto: Dennis Fidelak, floorball-lilienthal.de

Lilienthal strebt Richtung Playoffs. /Foto: Dennis Fidelak, floorball-lilienthal.de

In Lilienthal wird man zunehmend selbstbewusster. Kein Wunder, nach bereits drei Siegen rangieren die Niedersachsen auf Platz vier. Gegen Dresden will man nun ein großen Schritt Richtung Playoffs gehen. Für Chemnitz geht es gegen Hamburg nach fünf Pleiten zum Auftakt bereits um alles.

Durch einen Sieg in Dresden würde Lilienthal sieben Punkte zwischen sich und die Igels bringen, hätte damit nach Chemnitz einen weiteren Konkurrenten um die Playoff-Plätze deutlich distanziert. Der 7:4-Sieg bei den Floor Fighters gibt den Niedersachsen Selbstvertrauen für die nächste Reise nach Sachsen. Trotz der leichten Favoritenstellung seines Teams warnt Lilienthal-Trainer Blankenstein vor den Dresdnern: „Sie sind besser, als es momentan aussieht. Wir lassen uns nicht von der Tabelle blenden.“

Die Floor Fighters Chemnitz dürften beim Blick auf die Tabelle indes ernüchtert sein: Ein mageres Pünktchen sprang in den ersten fünf Spielen heraus, viel zu wenig für die Playoff-Ansprüche der Sachsen. Wird gegen den ETV Hamburg erneut ein Dreier verpasst, sieht es für die Saisonziele bereits nach einem Drittel der Spielzeit düster aus. Die Hanseaten würden indes mit einem Sieg mit dem spielfreien Spitzenreiter Weißenfels gleichziehen.

In Bremen liefern sich der Fünfte und der Sechste ein Verfolgerduell. Der MFBC verbindet mit der Sporthalle Berckstraße nur schlechte Erinnerungen: Erst letzte Saison schmiss sie Eiche Horn  an dieser Stelle aus dem Pokal.

MaXxPrint FBL Herren: 6. Spieltag

Samstag, 14 Uhr, Margon-Arena Dresden:
Unihockey Igels Dresden – TV Lilienthal

Samstag, 18 Uhr, Sporthalle Berckstraße Bremen:
TV Eiche Horn Bremen – MFBC Löwen Leipzig

Samstag, 18 Uhr, Sporthalle „Hohe Luft“ Hamburg:
ETV Hamburg – Floor Fighters Chemnitz

Samstag, 16 Uhr, Stadtfeldhalle Wernigerode:
Red Devils Wernigerode – UHC Döbeln 06

Die Partie Weißenfels – Berlin wurde wegen der EFC-Teilnahme von Weißenfels auf kommendes Frühjahr verlegt.

Die weiteren Spiele des Wochenendes sind auf der Statistikseite von Floorball Deutschland aufgelistet.

Kommentare