Halle bezwingt Leipzig

Sieg im Spitzenspiel - Halle verkürzt den Abstand auf Leipzig. /Foto: Andreas Weise, natfoto

Sieg im Spitzenspiel – Halle verkürzt den Abstand auf Leipzig. /Foto: Andreas Weise, natfoto

Im Topspiel der 2. Bundesliga Südost bezwingt Halle Spitzenreiter Leipzig und verkürzt damit den Abstand zu den Messestädtern auf vier Punkte. BAT II gelingt derweil eine Überraschung in Magdeburg. Im Nordwesten unterliegt Mittelnkirchen/Stade in Schenefeld und verliert den Anschluss.

In einem hart geführten Topspiel (insgesamt 12 Strafen) fügte Halle dem SC DHfK Leipzig die erste Saisonniederlage zu. Ein Doppelschlag von Vogel zu Beginn des Schlussdrittels stellte den Spielstand entscheidend von 6:4 auf 8:4. Leipzig kam zwar nochmal ran, verlor dennoch 6:8. Damit beträgt der Vorsprung der Messestädter auf Verfolger Halle nur noch vier Punkte.

Video-Highlights Saalebiber Halle – SC DHfK Leipzig (by SC DHfK)

Berlin überraschte indes die bis dahin drittplatzierten Magdeburger und gewann 7:2. Während BAT II somit einen Rang gutmacht und nun auf Platz sechs steht, ist Magdeburg nur noch Vierter. Im Nordwesten siegte das Spitzenduo Bonn und Bremen gegen Dümpten bzw. Neuwittenbek und setzte sich damit auf nunmehr sieben Punkte vom Dritten Mittelnkirchen/Stade ab. Die SG verlor bei Aufsteiger Schenefeld 7:10.

Aktuelle Ergebnisse und Tabellen

>Nordwest-Staffel
>Südost-Staffel