Triple für Sachsen-Anhalt

Freude über den dritten Streich: Sachsen-Anhalt jubelt bei der U17-Trophy in Lilienthal. /Foto: Floorball Deutschland

Freude über den dritten Streich: Sachsen-Anhalt jubelt bei der U17-Trophy in Lilienthal. /Foto: Floorball Deutschland

Zum dritten Mal in Serie gewinnt die Landesauswahl Sachsen-Anhalt die U17-Trophy. Dabei reicht dem Titelverteidiger ein um sechs Treffer besseres Torverhältnis gegenüber der Westauswahl. Auf den weiteren Plätzen folgen die Teams aus Sachsen, Nord und Süd.

Dank eines abschließenden 4:2-Siegs gegen die Südauswahl holte das Team aus Sachsen-Anhalt zum dritten Mal in Folge den Sieg bei der U17-Trophy. Dabei konnte der Titelverteidiger unter den Augen von U19-Bundestrainer Thomas Berger sogar eine 1:4-Pleite gegen die Westauswahl verkraften. Denn die Talente aus dem Westen zogen ihrerseits gegen die Nordauswahl mit 2:5 den Kürzeren.

So genügte Sachsen-Anhalt am Ende ein um sechs Tore besseres Torverhältnis für den dritten Triumph. Nachdem Leipzig als Ausrichter passen musste, war das Event kurzfristig nach Lilienthal verlegt worden. Dort fand neben dem Turnier am Samstag auch ein Trainerkurs statt, geleitet von Berger und U17-Nationaltrainer Urs Ambühl.

Ergebnisse und Tabelle U17-Sommertrophy 2014

Sachsen-Anhalt – Sachsen 6:0
West – Nord 2:5
Süd – West 3:5
Nord – Sachsen-Anhalt 1:5
Sachsen – Süd 7:1
Sachsen-Anhalt – West 1:4
Sachsen – Nord 4:3
Süd – Sachsen-Anhalt 2:4
West – Sachsen 3:2
Nord – Süd 3:2

1. Sachsen-Anhalt, 16:7, 9 Punkte
2. West, 14:11,  9 Punkte
3. Sachsen, 13:13,  6 Punkte
4. Nord, 13:14,  6 Punkte
5. Süd, 9:20, 0 Punkte