Floorball flutet Dallas

Ran an die Schulen - In Dallas soll Floorball zum Massensport werden. / Foto: Dallas Stars Foundation

Ran an die Schulen – In Dallas soll Floorball zum Massensport werden. / Foto: Dallas Stars Foundation

Im Rahmen eines mehrwöchigen Programms gegen Übergewicht bei Kindern flutet die Stiftung Dallas Stars Foundation ihre texanische Heimatstadt mit umfassender Floorball-Ausrüstung. Erreicht werden sollen 279 Schulen mit insgesamt fast 200.000 Schülern.

Vor Kurzem testete die Charity-Organisation des NHL-Teams Dallas Stars ihr Konzept bereits in einem „kleinen“ Rahmen aus. Die Kinder an 26 Schulen waren begeistert. Jetzt soll die ganze Stadt in Bewegung kommen.

„Die Reaktionen waren unglaublich, das hätten wir nie erwartet“, gesteht Stiftungsleiter Jim Lites em tschechischen Server florbal.cz. Lehrer hätten das Programm „Fitness Stars“ einfach in ihren Lehrplan integrieren können und das gestiftete Material habe Kinder an Hockey allgemein geführt.

In der kommenden Saison streuen die Dallas Stars ein Set mit 24 Schlägern, ausreichend Bällen, Toren und Armbänder mit dem Logo des Programms an jede der 279 teilnehmenden Schulen. Satte 7.500 individuell designte Floorballstöcke werden nach Texas geliefert.