Brechbühler übernimmt Red Ants

Blick nach vorne - Brechbühler will mit Rychenberg zurück ins internationale Geschäft. / Foto: IFF

Blick nach vorne – Brechbühler will mit Rychenberg zurück ins internationale Geschäft. / Foto: IFF

Damen-Bundestrainer Simon Brechbühler wird neuer Head-Coach des Schweizer NLA-Ligisten Red Ants Rychenberg. Der strauchelnde Großverein sucht den Weg zurück an die Spitze. Auswirkungen auf sein Engagement beim deutschen Verband soll Brechbühlers neue Vereinsstation nicht haben.

„Die Red Ants haben mich vor einigen Wochen angefragt. Nach mehreren Gesprächen haben wir gemerkt, dass wir in die gleiche Richtung denken“, sagt Brechbühler. Rychenberg ist zwar 18-maliger Meister und 10-maliger Cupsieger, rutschte zuletzt aber auf Platz sechs herab.

Zeitlich gesehen habe der neue Job keinen Einfluss auf Brechbühlers Aufgaben bei Floorball Deutschland. „Es bleibt derselbe Aufwand wie früher, als ich die U21-Herren von Wiler coachte.“ Bei Rychenberg wird Brechbühler auch die deutsche Nationalspielerin Pauline Baumgarten trainieren. Das Ziel sei klar aber herausfordernd, sagt Brechbühler, „back to the top“.