Meisterlicher Juni

Deutscher Meister U13 Kleinfeld: Floor Fighters Chemnitz. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Deutscher Meister U13 Kleinfeld: Floor Fighters Chemnitz. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Es war der Monat der Meister. Gratulation an Chemnitz, Ebergöns, Bonn (gleich doppelt), Dümpten, Hochdahl und Hamburg. Sie holten sich in teils dramatischen Endspielen ihre Titel. Ein Überblick.

Eigentlich haben die Ältesten den Vortritt, wir starten aber mit den Jüngsten. Vor über 200 Zuschauern krönten sich die U13-Junioren der Floor Fighters in Döbeln zum Kleinfeld-Meister. Nach 3:0-Führung in der ersten Hälfte kam Finalgegner Bonn nochmal stark auf und verkürzte. Am Ende blieb es aber beim 3:2 und dem zweiten Nachwuchs-Titel der Chemnitzer Vereinsgeschichte. Zur Statistik der U13-KF-Meisterschaft

Deutscher Meister U15 Kleinfeld: TSV Tollwut Ebergöns. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Deutscher Meister U15 Kleinfeld: TSV Tollwut Ebergöns. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Die perfekte Saison feierten die U15-Junioren vom TSV Tollwut Ebergöns. Ohne Niederlage stürmten die Hessen bis ins Finale der U15-Meisterschaft in Dessau, wo sie knapp 6:5 über die Red Hocks Kaufering triumphierten. Zur Statistik der U15-KF-Meisterschaft

Deutscher Meister U17 Großfeld: SSF Dragons Bonn. /Foto: SSF Dragons Facebook

Deutscher Meister U17 Großfeld: SSF Dragons Bonn. /Foto: SSF Dragons Facebook

Keine Frage: Die U17-Konkurrenz war fest in Bonner Hand. Weil Goalie Marlene Oertel im Finale von Hamburg gleich drei Penalties parierte, siegte ihr Team 6:5 gegen Chemnitz und holte den ersten Großfeld-Titel in die ehemalige Bundeshauptstadt. Zur Statistik der U17-GF-Meisterschaft

Deutscher Meister U17 Kleinfeld: SSF Dragons Bonn. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Deutscher Meister U17 Kleinfeld: SSF Dragons Bonn. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Und weil es so schön war, legten der Dragons-Nachwuchs nur zwei Wochen später direkt nach. Titel im Kleinfeld sind für die Bonner ja nichts Neues – ein Double auf Klein- und Großfeld dagegen schon. Eine Premiere, die da in Butzbach beim gastgebenden TSV Tollwut Ebergöns gefeiert wurde. Zur Statistik der U17-KF-Meisterschaft

Deutscher Meister U17 Juniorinnen Großfeld: Dümptener Füchse. /Foto: Matthias Kuch, floorball-pics.de

Deutscher Meister U17 Juniorinnen Großfeld: Dümptener Füchse. /Foto: Matthias Kuch, floorball-pics.de

Dümpten gelang bei den U17-Juniorinnen die Titelverteidigung. Im Finale schlugen die Füchse Gastgeber Weißenfels 6:4 und überzeugten über das gesamte Turnier mit herausstechender Physis. Zur Statistik der U17-GF-Juniorinnen-Meisterschaft

Deutscher Meister Damen Kleinfeld: ETV Piranhhas. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Deutscher Meister Damen Kleinfeld: ETV Piranhhas. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Überraschung in Kaufering: Nach dem Großfeld-Titel blieb Meister Grimma die Kleinfeld-Meisterschaft bei den Damen verwehrt. Stattdessen schnappten die ETV Piranhhas zu. Sie schlugen Favorit Grimma in einem torreichen Endspiel mit 10:7. Zur Statistik der Damen-KF-Meisterschaft

Deutscher Meister Herren Kleinfeld: SSC Hochdahl. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Deutscher Meister Herren Kleinfeld: SSC Hochdahl. /Foto: Floorball Deutschland Facebook

Deutlich torärmer verlief das Finale der Herren-Kleinfeld-Konkurrenz. Mit Hochdahl setzte sich dort aber der Favorit gegen stark kämpfende Lions aus Calw durch. Am Ende hieß es 4:2 für Hochdahl. Zur Statistik der Herren-KF-Meisterschaft