U19-Damen

U19-Damen

Engel mit Biss

Engel mit Biss

Larissa Engel gehört mit gerade mal 16 Jahren zu den größten weiblichen Nachwuchstalenten der Szene. Zusammen mit Juniorinnen wie Pauline Baumgarten, Maria Voigt, Indra Reck oder Anne-Marie Mietz macht sie Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft des deutschen Floorball. Das Floorballmagazin unterhielt sich mit der jungen Scharfschützin nicht nur über ihren überraschenden Umzug in die Schweiz.

Good Girls

Good Girls

Die U19-Damen-WM im vergangenen Frühling war ein ansprechendes Lebenszeichen des weiblichen Nachwuchses. Die zweite Generation möchte an der WM 2012 in der Slowakei jene Leistung nicht nur toppen, sondern, wenn möglich vielleicht sogar mit dem Aufstieg in die A-Division küren. In den ersten Vorbereitungsspielen gegen ein chancenloses Österreich gab es mit 21:2 und 8:1 eine gelungene Premiere. Das Floorballmagazin unterhielt sich mit Bundestrainer Joel Heine über die „nächste“ Generation.

Wochenende nach Maß

Wochenende nach Maß

Mit einer ungebrochenen Siegesserie beenden die National-Damen die WM-Qualifikation in Spanien und ziehen somit in die WM-Endrunde ein. Die U19 Herren kommen mit einer beachtlichen Leistung aus Polen heim und auch die U19 Damen haben in ihren Freundschaftsspielen für klare Verhältnisse gesorgt. Das war ein IFF-Wochenende ganz nach dem Geschmack der Fans und für alle Trainerstäbe exakt nach Maß. Floorballmagazin fasst die Ereignisse noch einmal zusammen.

Das war 2010!

Das war 2010!

Eine Pokalsensation, zwei Weltmeisterschaften, Rekordzuwachs bei den Mitgliedszahlen, kuriose TV-Momente mit Floorball als einem der Hauptdarsteller und der Launch des Floorballmagazins – Das sind nur einige der Eckpunkte eines bewegten Floorball-Jahres. Ein kleiner Rückblick auf die einprägsamsten Ereignisse 2010.

Mit neuem Slogan ins IFF Wochenende

Mit neuem Slogan ins IFF Wochenende

Das erste IFF Wochenende in der neuen Saison steht an und ist bis oben hin vollgepackt mit Terminen der internationalen Mannschaften. Die deutschen Nationalteams verstreuen sich deutschlandweit in Trainingscamps. In Tschechien wartet der alljährliche Skoda Cup und in Espoo rollt die EuroFloorball Tour vorbei. Alles unter neuem Slogan.

Startschuss für die Damen

Startschuss für die Damen

Am vergangenen Wochenende fand in Halle das erste Sichtungslager der deutschen Damen-Nationalmannschaft unter dem neuen Trainerstab statt. Das Floorballmagazin unterhielt sich mit Head-Coach Simon Brechbühler über die Herausforderungen der Vorbereitung auf die Qualifikation für die WM 2011 und die Tücken der Entwicklung des Damenbereichs in der Bundesrepublik.

„Wir sind erst am Anfang!“

„Wir sind erst am Anfang!“

Deutschland erreichte bei der U19-Weltmeisterschaft den dritten Rang in der B-Division. Das Ergebnis selbst hat aber allenfalls statistischen Wert. Viel entscheidender sei die Leistung des Teams in den einzelnen Partien gewesen, meint Headcoach Jan Kratochvil. Und die stimmt den Trainer zuversichtlich. Ansonsten ist aber längst nicht alles Gold, was glänzt. Will man in zwei Jahren wieder um den Aufstieg mitspielen, muss einiges passieren.

Eine schwere Mission

Eine schwere Mission

Heute startet die U-19-WM der Damen im tschechischen Olomouc. Die deutsche Equipe bekommt es dabei in der B-Gruppe mit Ungarn, Österreich und Russland zu tun. Obwohl man als Absteiger der A-Division anreist, nimmt man nur Außenseiterrolle ein. Was nötig ist, um den Titelgewinn dennoch zu realisieren, erklärt Kapitänin Anna-Karoline Abraham im Interview mit Floorballmagazin.

Live-Stream: Alle Spiele der U19-WM

Live-Stream: Alle Spiele der U19-WM

Der Weg nach Olomouc ist weit. Wer sich die Partien der deutschen Nationalmannschaft oder aller anderen Teams dennoch nicht entgehen lassen möchte, der kann auf das speziell zur Juniorinnen-WM geschaltete Web-TV der tschechischen Kollegen zugreifen. Vom 4. bis 8. Mai sollen alle Turnierspiele live übertragen werden.

IFF stellt WM-Konkurrenz vor

IFF stellt WM-Konkurrenz vor

Am kommenden Montag erwartet die deutsche U19-Damen Nationalmannschaft die Reise zur Weltmeisterschaft ins tschechische Olomouc. Die IFF stellt die ambitionierten Teilnehmer Russland, Ungarn, Österreich und Deutschland sowie einen Teil ihrer Spitzenkräfte vor. Die Auswahl aus der Bundesrepublik stellt sich einem harten Dreikampf.