Süd

Süd

U17-Junioren küren Deutschen Meister

U17-Junioren küren Deutschen Meister

Auch in der Lilienthaler Schoofmoorhalle waren sie vertreten. Die Rede ist von den Vuvuzelas, welche von begeisterten Floorballfans als Anfeuerungsinstrument für ihre Lieblingsmannschaft verwendet wurden. Im Finale konnte man phasenweise sein eigenes Wort nicht verstehen. Doch die Teams saugten die Stimmung auf und sorgten für spannende und packende Spiele während der zweitägigen Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse „unter 17 Jahre“.

Wie die Großen II

Wie die Großen II

Ein Deja-vu der besonderen Art gab es beim Endspiel der deutschen Meisterschaften im Kleinfeld U-13 in Ingolstadt. Wie bereits in der Woche zuvor bei den zwei Jahre Älteren trafen Kölln-Reisiek und Weißenfels aufeinander, wie bereits in der Woche zuvor ging es in die Verlängerung…

6. Lumberjacks Cup lockt in den Süden

6. Lumberjacks Cup lockt in den Süden

Die Floorball-Abteilung des TSV Rohrdorf-Thansau veranstaltet am kommenden Wochenende wieder das internationale Turnier um den Lumberjacks Cup. Teilnehmen werden zwölf Teams aus Deutschland, Österreich, Slowenien, Italien, Finnland und der Schweiz. Bei der mittlerweile sechsten Auflage des Turniers ist das Teilnehmerfeld erneut ausgezeichnet besetzt.

Regio-Damen ermitteln Meister

Regio-Damen ermitteln Meister

Die Damen Regionalliga Kleinfeld startete naturgemäß als erste Kategorie in die Deutschen Meisterschaften. In Kiel wurde unter acht Mannschaften der Deutsche Damen Kleinfeld Meister ermittelt. In diesem Jahr können sich die Ladies vom TV Eiche Horn diesen Titel in den Namen schreiben. Die Meisterschaft fand wieder ohne Ost-Beteiligung statt.

Wikinger München erobern Regionalliga Süd

Wikinger München erobern Regionalliga Süd

Die Regionalliga Süd hat mit den Wikingern München einen neuen Champion. Nachdem der UC Heidelberg in den Vorjahren das Maß der Dinge war, hat das Team aus der bayerischen Landeshauptstadt aus dem Stand den Titel geholt. Zwei Siege beim letzten Spieltag in Kaufering zementierten in der Schlusstabelle die Überlegenheit, die die Wikinger über den gesamten Saisonverlauf hatten.

„A richtige Gaudi“

„A richtige Gaudi“

Still und leise blüht Floorball in Bayern auf. Während der ESV Ingolstadt bereits seit geraumer Zeit auch bundesweit auf sich aufmerksam macht, zieht nun auch die Konkurrenz nach. Der TSV Rohrdorf-Thansau steht für die zweite Welle aus dem Süden. Das Floorballmagazin tauchte in die regionalen Tiefen des deutschen Floorball ein und unterhielt sich mit Abteilungsleier und Entwickler Toni Maier.

Renaissance an der Isar

Renaissance an der Isar

Die Köpfe hingen tief, die Blicke waren leer und gefeiert haben die anderen. Die 7:11 Heimniederlage der Wikinger München im Achtelfinale des Bharata-Pokal gegen den favorisierten Bundesligisten UHC Döbeln schmerzte. Doch diese Niederlage war mehr als nur ein verlorener sportlicher Wettstreit. Es war vielmehr ein Signal und Ausrufezeichen. Nach vielen Jahren musste endlich wieder ein Team zu einem Pflichtspiel in die bayerische Landeshauptstadt reisen. Oder anders ausgedrückt: München ist zurück auf der deutschen Floorball-Landkarte.