West

West

Eiskalte Floorballwerbung in Kassel

Eiskalte Floorballwerbung in Kassel

Oft wird ja gesagt, Floorball sei aus Eishockey entstanden. Die Verwandschaft der beiden Sportarten ist in jedem Fall nicht von der Hand zu weisen – Da erscheint es nur sinnvoll, als Floorball-Verein mal beim großen Bruder zu wildern. Denn wer Eishockey mag, könnte ja auch an Floorball Gefallen finden…

Noch nicht im Floorball Ruhestand

Noch nicht im Floorball Ruhestand

Der Floorball Verband Hessen führte im Oktober ein ausführliches Interview mit Michael Lachenmaier, dem ehemaligen Vizepräsident Leistungssport von Floorball Verband Deutschland. Es kamen unter anderem Themen der Jugendarbeit, systematische Entwicklung und die Zukunft von Floorball in Deutschland und der Welt sowie Olypmia zur Sprache. Floorballmagazin veröffentlicht an dieser Stelle eine verkürzte Version.

„Das könnte passieren.“

„Das könnte passieren.“

Ähnlich wie der SSF Bonn, steht auch der ASV Köln für den Floorball-Aufschwung im Westen der Republik. Die Herren des Großvereins schafften den Sprung in die 2. Bundesliga und gelten dort nach einigen namhaften Verstärkungen als Geheimtipp. Der reife Kader lässt aber auch Fragen in Richtung Zukunft offen. Das Floorballmagazin unterhielt sich mit Kölns Medienbeauftragter Manuela Spröwitz über eine besondere Aufbruchsstimmung.

Floorball in R(h)einkultur

Floorball in R(h)einkultur

Das Rheinkultur-Festival ist mit annähernd 170.000 Besuchern eines der größten Veranstaltungen der Region. Seit drei Jahren nutzten die Floorballer aus Bonn die Gelegenheit sich und ihren Sport der breiten Masse zu präsentieren. So auch am vergangenen Wochenende. Trotz Gewitterschüben und Platzregen tummelten sich zahlreiche Tester auf den drei Open-Air-Feldern.

Augenringe und bittere Tränen

Augenringe und bittere Tränen

3:4 musste sich der gastgebende SSC Hochdahl in einem dramatischen Finale bei der Kleinfeld-DM am vergangenen Wochenende der TSV Berkersheim geschlagen geben. Die Verletztenmisere mag da als mögliche Ursache durchgehen. An einem Umstand wird es jedoch keines Falles gelegen haben – der Unterstützung durch die eigenen Fans. Denn was man bisher nur vom Fussball kannte, hat nun auch, zumindest im kleinen Rahmen, im deutschen Floorball-Kosmos Einzug gehalten: Ultras.

U17-Junioren küren Deutschen Meister

U17-Junioren küren Deutschen Meister

Auch in der Lilienthaler Schoofmoorhalle waren sie vertreten. Die Rede ist von den Vuvuzelas, welche von begeisterten Floorballfans als Anfeuerungsinstrument für ihre Lieblingsmannschaft verwendet wurden. Im Finale konnte man phasenweise sein eigenes Wort nicht verstehen. Doch die Teams saugten die Stimmung auf und sorgten für spannende und packende Spiele während der zweitägigen Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse „unter 17 Jahre“.

Wie die Großen II

Wie die Großen II

Ein Deja-vu der besonderen Art gab es beim Endspiel der deutschen Meisterschaften im Kleinfeld U-13 in Ingolstadt. Wie bereits in der Woche zuvor bei den zwei Jahre Älteren trafen Kölln-Reisiek und Weißenfels aufeinander, wie bereits in der Woche zuvor ging es in die Verlängerung…